Katzenforum Felis Silvestris

Hallo guest, das Forenteam Felis Silvestris wünscht Dir und Deinen Fellnasen einen schönen Tag und viel Spaß im Forum!
Neues Spiel: Meine Katze... Deine auch? -- Dailytalk unserer Samtpfoten -- Übungsthread zur Vererbung, kleine Tests! -- Seal Point Siam sucht Kuschelplatz
 
Boardsuche
Board durchsuchen:


Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Heutige Termine
Sie sind nicht berechtigt die Termine zu lesen.

Portalmenü
» ArcadeSpiele

» Statistik

Forum Spiele
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Board Allerlei
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Guckloch
Hier kann man sich über die letzten Beiträge im Board live informieren, das kleine Fenster welches sich durch einen Klick öffnet aktualisiert sich von alleine alle 60 Sekunden.

Guckloch öffnen

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Elenya (30)
Luzia2011 (30)

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 0 Mitglieder
- davon 0 unsichtbar
- 199 Besucher
- 199 Benutzer gesamt


Wer ist wo online?

Wer war Online ?
Heute waren 0 Mitglieder im Forum unterwegs.

Links
zur Linkliste
- Tiersitter Services
- Züchterliste

Werbepartner
Haustiere & Tiere Banner Katzen

StyleDropDown

Katzenforum Felis Silvestris » Allgemeines » Meine erste(n) Fellnase(n) zieht/ziehen ein » Checkliste: Eine Katze soll einziehen, was muss ich bedenken und besorgen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Checkliste: Eine Katze soll einziehen, was muss ich bedenken und besorgen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Katharina Katharina ist weiblich
Foren Löwe


images/avatars/avatar-151.gif


[meine Galerie]

Dabei seit: 12.06.2007
Beiträge: 5.082
Ich bin: Katzen Züchter
Wieviele Katzen: 8 ohne Babys *gg*
Katzenrassen: Balinesen, Orientalen,Siam-Birm a Mix

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 21.237.589
Nächster Level: 22.308.442

1.070.853 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Checkliste: Eine Katze soll einziehen, was muss ich bedenken und besorgen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallöchen,

Ihr habt Euch dazu entschieden, dass eine Katze Euren Haushalt einziehen soll? Oder Ihr überlegt noch, ob eine Katze einziehen soll. Dann solltet Ihr einiges beachten, bzw mal folgende Checkliste durchgehen.

Zunächst eine Liste an Fragen, die Ihr Euch stellen solltet. Wenn Ihr alle Fragen mit einem klaren JA beantworten könnt, dann steht einem Einzug nichts mehr entgegen.

  • Hast Du oder Familienmitglieder aus Deinem Haushalt auch keine Katzenhaarallergie?
  • Sind alle Familienmitglieder/Mitbewohner mit der Haltung einer Katze einverstanden?
  • Hat der Vermieter der Haltung einer oder mehrerer Katzen zugestimmt?
  • Bist Du Dir bewusst, dass eine Katze bis zu 20 Jahre alt ( manchmal auch älter) werden kann?
  • Kannst Du der Katze für den Rest Ihres Lebens ein zu Hause geben?
  • Bist Du bereit Deine Wohnung katzengerecht zu gestalten? ( Anm. Katzen sind wie Krabbelkinder und räumen gerne auch mal Regale ab)
  • Kannst Du auf Pflanzen verzichten, die giftig für die Katzen sind, auch wenn es Deine Lieblingspflanze ist?
  • Hast Du jemanden( Freunde, Familie,Nachbarn) die auf die Katze aufpassen, wenn Du mal in den Urlaub willst oder ins Krankhaus musst?
  • Bist Du geduldig und rastest nicht gleich aus, wenn die Katze mal was kaputt macht?
  • Kannst Du von Dir sagen, dass Du verantwortungsbewusst bist und hast Zeit genug, Deine Katze jeden Tag mindestens zweimal täglich zu füttern?
  • Hast Du die Zeit jeden Tag circa eine Stunde mit Deiner Katze zu spielen?
  • Ist genügend Geld vorhanden für Futter, Spielsachen, Streu und Tierarzt( Tierarztkosten können schnell mal in die hunderte an Euros gehen) und bist Du auch bereit dieses für alles was dem Wohle Deiner Katze dient, zu investieren?
  • Hast Du auch kein Problem damit, tägl( vielleicht auch mehrfach tägl) das Katzenklo zureinigen und Erbrochenes zu entsorgen?
  • Hast Du auch kein Problem damit, alle Gefahrenzonen( wie Herd, Fenster, etc) katzensicher zu machen?



Du hast alle Fragen mit Ja beantworten können, dann wird es einer Katze bei Dir bestimmt gut gehen. Nun heißt es alles in der Wohnung vorbereiten und alle Anschaffungen, die wichtig sind, für die Katze zu tätigen.

Was muss alles VOR dem Einzug der Katze angeschafft werden? Hier mal eine Checkliste mit ein paar Tips:

  • Ganz wichtig und unverzichtbar: Futter- und Wassernäpfe ( Ich empfehle Futternäpfe aus Edelstahl oder Keramik. Plastik ist weniger gut, da es Allergien fördern kann und schlechter zu reinigen ist)
  • Schön ist es auch, wenn man schon etwas Futter vor dem Einzug zu Hause hat. Man sollte dann aber beim bisherigen Dosenöffner erfragen, was das Tier aktuell bekommt und verträgt. Später kann man dann nach und nach auf das Futter umstellen, was man möchte, falls das aktuelle einem nicht zusagt. Züchter geben ihren Tieren meist ein kleines Futterpaket mit dem gewohnten Futter für die ersten Tage mit und ein Züchter wird auch sagen, was das Tier gerne frisst und bekommt ( das muss im neuen zu Hause aber nicht so bleiben Grinsen )
  • Pro Katze sollte ein Katzenklo vorhanden sein ( Bitte vorher beim Züchter oder Tierheim erkundigen, was die Katze gewöhnt war. Ich bin ein Freund von geschlossenen Toiletten, auch Haubenklos genannt. Man kann für den Anfang den Deckel oder die Klappe abnehmen und so den neuen Mitbewohner langsm daran gewöhnen) Offene Klos haben den Nachteil, dass gerne das Streu rausgeschaufelt wird, was nicht unbedingt so lustig ist.
  • Nicht fehlen darf natürlich auch eine Katzenkloschaufel( auch da gibt es verschiedene Ausführungen. Ich bevorzuge auf alle Fälle die mit Gitter)
  • Ganz wichtig ist neben Katzenklo und Katzenkloschaufel natürlich auch Streu. Der Markt bietet da eine sehr große Produktpalette. Bitte erfragt beim Vorbesitzer oder Tierheim, welches Streu die Katze gewöhnt ist. Für den Anfang ist es am besten, man nimmt das gewohnte ( Dann klappt die Eingewöhnung besser). Danach kann man auf andere umstellen. Ich bevorzuge ganz feines Klumpstreu, dass sich leicht ausheben lässt. Mehr dazu an anderer Stelle hier im Forum.
  • Schön, aber nicht zwingend notwendig am Anfang, sind noch diverse Liegemöglichkeiten( Bettchen, Decken, Heizungsliegen)
  • Ein Kratzbaum ist auch unverzichtbar ( zumindest ist das meine Meinung). Er sollte viele Liegeflächen bieten und stabil sein. Zudem sollte er der Katze ermöglichen im Stehen sich die Krallen zu wetzen. Ganz kleine Kratzbäume wie sie nicht selten in Super -und Baumärkten angebiten werden, eignen sich häufig nicht so gut, da die katze( zumindest wenn ausgewachsen) sich nicht im Stehen die Krallen wetzen kann.
  • Ganz wichtig ist auch eine Transportbox. Die sollte ebenfalls stabil sein. Von Vorteil ist, wenn man sie auch oben öffen kann, weil gerade beim Tierarzt die Katze dann leichter aus der Box zu holen ist. Bitte auch im Zooladen testen, ob die Box auch mit Gewicht zusammenhält. ( Mir ist es schon passiert, dass ich eine defekte Box erwischt habe und ein Wurf Kitten fast überfahren worden wäre, weil plötzlich der Boden abfiel. Also bitte bitte prüfen!!!!)
  • Katzen spielen gerne, darum ist es auch wichtig, katzengerechtes Spielzeug zu haben. Meine lieben Bälle, Mäuse, alles was raschelt, Federwedel ( auch da lohnt es sich, nach guter Qualität zu schaun), man kann aber auch Spielzeug selber basteln. Bei Spielzeugmäusen bitte darauf achten, dass die Augen und Nase nicht aufgesteckt sind. Katzen können diese abbeissen und sich daran Verschlucken. Ich kaufe eigentlich immer die Mäuse mit Filzaugen und Filznase. Auch sehr beliebt sind Baldriankissen und Spielzeug mit Katzenminze
  • Möchte man seine Fenster auch mal unbeaufsichtigt kippen möchte benötigt man Kippschutz für die Fenster ( leider passieren da immer noch sehr viele Unfälle). Hat man einen Balkon auf den die Katze soll und möchte man Fenster auch mal ganz aufmachen, dann sollte man unbedingt ein Katzennetz besorgen und wenn möglich schon VOR dem Einzug befestigen.
  • Ebenso so wichtig ist, dass man sich eine kleine Notfallapotheke zusammenstellt. Sprich einen Erste Hilfe Kasten für die Katze. Darin sollte auch die Nummer des Tierarztes, welcher immer erreichbar ist, oder des tieräztlichen Notdienstes und der Giftnotrufzentrale( ist die gleiche wie bei Menschen) notiert sein.



Wenn man alles besorgt hat, steht dem Einzug der Fellnase fast nichts mehr im Wege. Wichtig wäre nun noch, dass man mal durch seine Wohung geht, schaut welche Pflanzen für Katzen giftig sind, und diese dann auch an katzenlose Freunde, Bekannte oder Familienmitglieder weitergibt. Ich persönlich habe keine Pflanzen mehr in der Wohnung. Außer ab und an mal Katzengras. Welche Pflanzen giftig sind, kann man unter anderem auch bei der Giftnotrufzentrale erfragen oder auch auf deren Seiten nachschlagen. Hier im Forum gibt es auch eine Liste mit giftigen und ungiftigen Pflanzen, die aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat.

Zudem sollte man vor dem Einzug der Samtpfoten einen Rundgang durch die Wohnung machen und schauen, wo noch Nippes, Porzellanfiguren, Zerbrechliches oder gefährliches steht. Diese Dinge sollte man doch anfangs besser in Sicherheit bringen. Tischdecken sind übrigens sehr beliebt bei Katzen. Man kann daran so schön hochklettern und selbige auch samt Tischdekoration herunter reißen. Also entweder keine Tischdecke, oder diese gut am Tisch befestigen.

Ein ganz wichtiger Punkt ist noch der Herd. Heiße Herdplatten, besonders heißes Ceranfeld ist extrem gefährlich für die vierbeinigen Lieblinge. Die Pfoten können regelrecht kleben bleiben sodass man danach große blutige Wunden entstehen. Induktionsplatten sind natürlich optimal, aber die hat nun mal nicht jeder. Wir achten bei uns immer darauf, dass solange eine Platte noch heiß ist, ein Topf darauf gestellt wird. Man kann mit seinen Augen ja leider nicht immer überall sein.


So, jetzt kann der Wohungstiger einziehen. Ich wünsche viel Spass beim Spielen Kuscheln und Toben mit dem neuen Hausgenossen.

@an alle erfahrenen Halter: Sollte ich was vergessen haben, dann ergänzt die doch bitte hier im Thread. Danke BUssi . Wenn man einige Jahre mit Katzen zusammenlebt, dann ist vieles schon so selbstverständlich geworden, dass man nicht unbedingt noch dran denkt.

Liebe Grüße Gute Laune Katze

Katharina

PS: Wer noch Fragen hat, bitte stellt sie hier im Forum. Keine Frage kann blöder oder dämlicher sein, als die eventuellen Folgen, wenn dann was schief geht. Also bitte keine Scheu Gute Laune Katze Katze2

__________________

Erst lesen Sonnenbrille , dann denkenKopfkratz und dann erst posten ... Danke Gute Laune Katze

Das Tintenfass wird nie leer, wenn es darum geht über Katzen zu schreiben.
Hue Jean-Louis
*1949
französischer Schriftsteller


06.02.2009 22:39 Katharina ist offline E-Mail an Katharina senden Homepage von Katharina Beiträge von Katharina suchen Nehmen Sie Katharina in Ihre Freundesliste auf
Goldkätzchen
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na da hast du dir ja sehr viel Mühe mit deiner Aufstellung gemacht.

Aber ich habe noch was gefunden, da es mich ja selbst erst kürzlich zum Haareraufen gebracht hat.

Vorsicht mit Gardinen und Vorhängen, je nach beschaffenheit kann das auch ein Unfallrisiko für Katzen birgen, ich habe nämlich eine feinmaschige Gardine, und beim Hochklettern ist da jemand drin hängen geblieben, und hat panik bekommen.

Also gegebenenfalls bitte Gardinen und Vorhänge abnehmen und die Fenster anders dekorieren, Katzenfreundlich!!! Applaus Applaus
12.02.2009 16:09
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Katzenforum Felis Silvestris » Allgemeines » Meine erste(n) Fellnase(n) zieht/ziehen ein » Checkliste: Eine Katze soll einziehen, was muss ich bedenken und besorgen

Views heute: 7.799 | Views gestern: 6.158 | Views gesamt: 17.125.180

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH