Katzenforum Felis Silvestris

Hallo guest, das Forenteam Felis Silvestris wünscht Dir und Deinen Fellnasen einen schönen Tag und viel Spaß im Forum!
Neues Spiel: Meine Katze... Deine auch? -- Dailytalk unserer Samtpfoten -- Übungsthread zur Vererbung, kleine Tests! -- Seal Point Siam sucht Kuschelplatz
 
Boardsuche
Board durchsuchen:


Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Heutige Termine
Sie sind nicht berechtigt die Termine zu lesen.

Portalmenü
» ArcadeSpiele

» Statistik

Forum Spiele
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Board Allerlei
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Guckloch
Hier kann man sich über die letzten Beiträge im Board live informieren, das kleine Fenster welches sich durch einen Klick öffnet aktualisiert sich von alleine alle 60 Sekunden.

Guckloch öffnen

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:
Heute hat kein Mitglied Geburtstag.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 0 Mitglieder
- davon 0 unsichtbar
- 186 Besucher
- 186 Benutzer gesamt


Wer ist wo online?

Wer war Online ?
Heute waren 0 Mitglieder im Forum unterwegs.

Links
zur Linkliste
- Tiersitter Services
- Züchterliste

Werbepartner
Haustiere & Tiere Banner Katzen

StyleDropDown

Katzenforum Felis Silvestris » Allgemeines » Meine erste(n) Fellnase(n) zieht/ziehen ein » Katzen im neuen zu Hause eingewöhnen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Katzen im neuen zu Hause eingewöhnen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Goldkätzchen
unregistriert
Fragezeichen Katzen im neuen zu Hause eingewöhnen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu,

da hier ja alles nur erfahrene Tierhalter seid, wie macht man es einem/zwei neuen Mitbewohnern den Anfang im neuen zu Hause am einfachsten?

Wäre um reichlich Tipps dankbar!!
30.01.2009 17:28
Jani Jani ist weiblich
Ozelot



[meine Galerie]

Dabei seit: 12.11.2008
Beiträge: 58
Ich bin: Katzen Liebhaber

Level: 29 [?]
Erfahrungspunkte: 210.276
Nächster Level: 242.754

32.478 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na auf die Tipps bin ich auch gespannt. Im Februar ist schließlich Muschialaaaarm Grinsen
30.01.2009 20:35 Jani ist offline E-Mail an Jani senden Beiträge von Jani suchen Nehmen Sie Jani in Ihre Freundesliste auf
Clarance Clarance ist weiblich
Unser Pillepöppchen... nichts geht mehr ohne s**


images/avatars/avatar-45.jpg


[meine Galerie]

Dabei seit: 19.07.2007
Beiträge: 1.273
Ich bin: Katzen Liebhaber
Wieviele Katzen: 4
Katzenrassen: europäische und orientalische Teufelstiger *g*

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.228.905
Nächster Level: 6.058.010

829.105 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu Ihr lieben!

Ich habe seit Jahrzehnten immer schon mindestens vier Katzen zusammen gehalten. Überwiegend kastrierte Kater. Immer mal musste einer wegen Altersschwäche oder Krankheit gehen und meine hinterbliebenen Kater litten bei jedem Verlust wie die Schweine. Wenn ich dann einige Zeit später einen Neuankömmling mit brachte, habe ich mir nie viel Gedanken darüber gemacht, wie ich sie denn zusammen bringe.
Ich habe sie immer mit einer selbstverständlichkeit aus dem Transportkorb in´s Wohnzimmer gekippt *g*.
Und das ging immer gut, sie haben sich immer gleich beschnuppert, haben sich bepfotelt und auch gleich in die Männer- Runde eingelebt.
Natürlich haben sie sich auch mal an gefaucht, aber so richtig böse reagierten sie nie.
Sie fraßen auch immer gleich nebeneinander, ohne Probs.
Die allerbeste Zusammenführung hatte ich mit Wanisa, hehe.
Die habe ich einfach im Schlafzimmer wo meine Kater alle schliefen zu ihnen in´s Bett gekippt und siehe da... sofort rollte sich Wani gemütlich in Pauls und Clarance Mitte, schnurrte sie an und die Männer hoben ihre Köpfe, schauten sie an, rückten ein Stück näher und schliefen schnurrend mit ihr in den Pfoten einfach weiter. Rotwerd

Vielleicht liegt´s hier einfach an der ignoranten und selbst-verständlichen Art meinerseits, dass ich hier noch nie wahre Probleme mit der Zusammenführung hatte. Kopfkratz gute Laune

Gut, wenn sie sich hier nur einmal so richtig böse in die Flicken gekriegt hätten dann hätte ich wohl auch ein gegriffen und sie erst einmal getrennt. Ich denke das wäre aber auch zu keiner Dauerlösung geworden.

Liebe Grüße
Tina

__________________



Ich wollte mich mit Dir geistig duellieren, aber Du warst unbewaffnet... Grinsen
03.02.2009 10:23 Clarance ist offline E-Mail an Clarance senden Beiträge von Clarance suchen Nehmen Sie Clarance in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Clarance in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Clarance anzeigen
Goldkätzchen
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Tina!!
Das sind ja erfreuliche zusammenführungen. Ich dachte eigentlich immer, wenn ein neues Tier einzieht sollte es in der neuen Umgebung erst einmal Raum für Raum erkunden, das es auch so geht, da bin ich baff.

Meine verstecken sich leider immer noch in dem selben Zimmer hinter der Couch, ans rausgehen ist nicht zu denken, sie fressen jetzt zwar, und gehen auch mittlerweile öfter aufs klo, was sie am Anfang auch nicht gemacht haben, da wurde nur unter sich gelassen.

Ans spielen ist gar nicht zu denken, die reagieren da, gar nicht drauf. Seuftz, ich hoffe das gibt sich noch.

Hat denn vielleicht noch jemand von euch ein paar Tipps?
03.02.2009 10:56
Clarance Clarance ist weiblich
Unser Pillepöppchen... nichts geht mehr ohne s**


images/avatars/avatar-45.jpg


[meine Galerie]

Dabei seit: 19.07.2007
Beiträge: 1.273
Ich bin: Katzen Liebhaber
Wieviele Katzen: 4
Katzenrassen: europäische und orientalische Teufelstiger *g*

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.228.905
Nächster Level: 6.058.010

829.105 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Schwester hat sich vor ein paar Jahren auch zwei Felltiger an geschafft, wovon die eine sehr scheu war, ja war.
Milka, eine wunderschöne dreifarbige, die sich immer nur unter der Couch oder dem Sofa versteckt hat.
Ich riet meiner Schwester sie einfach zu ignorieren, ihr zwar Futter hin zu stellen aber sich nicht darum zu kümmern ob sie denn frisst, den anderern Kater mit aus dem Zimmer zu nehmen und die Tür einfach zu schließen.
So nach zwei Wochen brauchte sie dann anderern Kater nicht mehr fernhalten, damit er ihr Futter nicht weg frisst. Sie fraß sofort alles auf.
Sie hat die hübsche Tigerin einfach weiter ignoriert und nur beim Vorbeigehen immer mal gesagt "na Milka, wie geht´s".
Und da Katzen eben doch sehr neugierig sind was so um sie herum geschieht traute sie sich dann doch irgendwann nach vielen Wochen des Nachts mal raus und beschnupperte meine Schwester im Schlaf, die sich nicht gerührt oder sie angesprochen hat. Somit fühlte sich die kleine Maus immer ein wenig sicherer und heute merkt man von ihrer damaligen Scheu überhaupt nichts mehr.

Übrigens auch dann nicht wenn meine Schwester mal für zwei Monate zurück in ihre Heimat fährt um alte Bekannte zu besuchen. Dann nehme ich die beiden Katzen immer zu mir in mein bestehendes Rudel und kippe auch diese beiden einfach in die Gruppe aus und auch die beiden kamen sofort mit der Situation klar von vier Katern und einer Kätzin bespielt zu werden. Keine Spur von der damaligen Scheu. Gute Laune Katze

__________________



Ich wollte mich mit Dir geistig duellieren, aber Du warst unbewaffnet... Grinsen
03.02.2009 11:12 Clarance ist offline E-Mail an Clarance senden Beiträge von Clarance suchen Nehmen Sie Clarance in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Clarance in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Clarance anzeigen
Katharina Katharina ist weiblich
Foren Löwe


images/avatars/avatar-151.gif


[meine Galerie]

Dabei seit: 12.06.2007
Beiträge: 5.082
Ich bin: Katzen Züchter
Wieviele Katzen: 8 ohne Babys *gg*
Katzenrassen: Balinesen, Orientalen,Siam-Birm a Mix

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 21.061.248
Nächster Level: 22.308.442

1.247.194 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallöchen,

also bei uns klappt das leider nicht immer so gut. Vor allem die Mädels zicken sehr sehr gerne rum.

@fischerfrau: Im Prinzip ist das richtig, dass man die Fellnasen nicht gleich mit der ganzen Wohnung überfordern sollte. Zumindest sollte man sie erstmal da raus lassen wo auch ein Klo und das Futter steht ( erstmal). Dann haben sie die Chance von dort aus alles zu erkunden. Aber in einen Raum einsperren zur Eingewöhnung würde ich nicht tun. Helfen kann, vor allem Kitten, ein Tüchlein mit dem Geruch von Mami und dem alten zu Hause ( das muss aber auch nicht immer sein)

@Tina: Ich bewundere immer wieder wie toll das bei Dir abläuft. Ich denke, Du hast einfach eine sehr ruhige Ausstrahlung. Mich holt Deine Anwesenheit ja auch von vielem runter. Ich finde es wirklich toll, dass das immer so gut klappt. Daumen hoch . Und dass Wanisa sich so wahnsinnig gut und schnell bei Dir eingelebt hat, ist sowieso spitzenmäßig und macht mich endlos glücklich. Sie hat einen so tollen Platz auch wirklich verdient. Apropo toller Platz auf Lebenszeit... wann darf ich Laluna zu Dir bringen und wech Grinsen Katze2 Lachen1 Sonnenbrille

Liebe Grüße

Katharina

__________________

Erst lesen Sonnenbrille , dann denkenKopfkratz und dann erst posten ... Danke Gute Laune Katze

Das Tintenfass wird nie leer, wenn es darum geht über Katzen zu schreiben.
Hue Jean-Louis
*1949
französischer Schriftsteller


03.02.2009 11:15 Katharina ist offline E-Mail an Katharina senden Homepage von Katharina Beiträge von Katharina suchen Nehmen Sie Katharina in Ihre Freundesliste auf
Goldkätzchen
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist alles schön zu hören, meine waren ja aber gar nicht scheu, im Gegenteil, die sind ja auch wenn Besuch kam immer durch die Wohnung , haben offen gelegen und geschlafen, ich denke sie kommen einfach nicht damit klar, wo anders zu sein, und dann noch ohne Ersatzmama.
Vielleicht liegt es auch von der Denkensweise an mir, ich vermisse sie ja auch schrecklich. Nur kenne ich sie halt gar nicht, sie sind ja hier geboren und aufgewachsen.
03.02.2009 11:18
Goldkätzchen
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Katharina: Das mit dem Tuch, habe ich ja schon lange selbst gemacht, habe ich aber glaube ich auch schon geschrieben, in dem Faden, das sie ausgezogen sind. Weigelchen hat es sich ja auch mittlerweile geholt, hinter die Couch und sabbert es jetzt dort immer nass.
03.02.2009 11:23
Felumina


images/avatars/avatar-188.gif


[meine Galerie]

Dabei seit: 17.06.2010
Beiträge: 20
Ich bin: Katzen Liebhaber
Wieviele Katzen: 2
Katzenrassen: Europ. Kurzhaar

Level: 23 [?]
Erfahrungspunkte: 60.873
Nächster Level: 62.494

1.621 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Haben unsere beiden immer gleich herausgelassen, um alles zu erkunden. Lucy lief herum und suchte nach einem Versteck um zu beobachten. Danach schlief sie in der Kratzbaumhöhle. 2 Std. später kam sie heraus und schob an unseren Beinen. Katze2
Felix war ja erst 10 Wo. als wir ihn bekamen, von einer dubiosen Person gerettet, aus einem Hinterzimmer eines Lokals. Papiere und Kater mitgenommen . Danach stellte sich heraus dass er ga nicht gechippt war. Nudelholz Bezahlt haben wirs jedoch. Nun gut, zurück zum Thema. Er erkundete Zentimeterweise die Wohnung und dann bekam er es mit Mama Lucy zu tun, die ihn ordentlich zurechtwies . Alles dauerte ca. 6 Wochen. Nun sind die beiden unzertrennlich und er ein stattlicher 7.Kg. Kater. Gute Laune Katze Lachen1

__________________
Rechtschreibfehler bitte nicht mopsen.

Ein Lächeln ist das schönste aller Geschenke.

LG
Felu
22.06.2010 06:51 Felumina ist offline E-Mail an Felumina senden Homepage von Felumina Beiträge von Felumina suchen Nehmen Sie Felumina in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Felumina anzeigen
Katinka Katinka ist weiblich


images/avatars/avatar-71.gif


[meine Galerie]

Dabei seit: 16.06.2010
Beiträge: 258
Ich bin: Katzen Liebhaber
Wieviele Katzen: 2
Katzenrassen: Siam & OKH

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 785.491
Nächster Level: 824.290

38.799 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich hab das eigentlich immer so gehandhabt, dass das neue Kätzchen seperat in einen Raum kommt (vorrangig da wo Waser und Kaklo steht) und dann wurde irgendwann die Tür geöffnet. Ich wollte bisher immer, dass ich der Neuankömmling sich einfach ein wenig sicher fühlt. Peaches haben wir damals ne Stunde im Raum gelassen und dann ging die TÜr auf. Charly ist sofort rein, Ietie war's schnuppe^^

__________________
Besucht doch mal unsere Homepage! Applaus
http://www.katzenmafia.de

27.06.2010 15:45 Katinka ist offline E-Mail an Katinka senden Homepage von Katinka Beiträge von Katinka suchen Nehmen Sie Katinka in Ihre Freundesliste auf
Seal Point
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

da bin ich ja ziemlich glimpflich davongekommen. hab die zwei kitten im flur mit der box abgesetzt und aufgemacht. die jetzt schüchternere rannte sofort zigmal die treppe auf und ab, und die nun frechere blieb vorerst in der box. als ich am abend den bestellten kratzbaum(es blieb vorher keine zeit) zusammenbaute war die freche mittendrin. als erstes zeigte ich ihnen die toiletten, dann die futternäpfe. ich hab die beiden später in die kratzbaumhöhle gesetzt, wo sie die nacht über schliefen. sie haben nun nach ein paar tagen die räumlichkeiten als selbstverständlich hin genommen. ich muss sagen, das es wesentlich leichter vonstatten ging, als ich es mir ausgemalt habe.
14.09.2010 19:45
Seal Point
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nachdem ich zuerst ziemlich geschockt war, das die beiden dann doch SO rauh miteinander umgehen, hab ich mich auch dran gewöhnt. hatte bisher nur einzelne katzen als freigänger - da bekommt man das nicht so mit.

andere frage: vor zwei tagen fand ich nen daumengroßen kothaufen auf der treppe. ich dachte mir, die zwei hätten wohl etwas viel bekommen, was dann beim hochrennen mal "rausgefluppt" ist. aber heute morgen fand ich erbrochenes. einmal unten im flur. und kurz darauf auf der fußmatte unten daneben nochmal unverdautes trockenfutter, welches ich gestern abend aus der hand essen lies, um sie zu animieren. die kleinere ist immer etwas schwarz hintenrum, sei noch gesagt. sie wirken ansonsten aber makellos gesund. welche von beiden das nun wirklich war, kann ich so nicht sagen. nehme an, das ist bedenkenlos hinzunehmen?
25.09.2010 07:02
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Katzenforum Felis Silvestris » Allgemeines » Meine erste(n) Fellnase(n) zieht/ziehen ein » Katzen im neuen zu Hause eingewöhnen

Views heute: 867 | Views gestern: 12.550 | Views gesamt: 16.601.817

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH