Katzenforum Felis Silvestris

Hallo guest, das Forenteam Felis Silvestris wünscht Dir und Deinen Fellnasen einen schönen Tag und viel Spaß im Forum!
Neues Spiel: Meine Katze... Deine auch? -- Dailytalk unserer Samtpfoten -- Übungsthread zur Vererbung, kleine Tests! -- Seal Point Siam sucht Kuschelplatz
 
Boardsuche
Board durchsuchen:


Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Heutige Termine
Sie sind nicht berechtigt die Termine zu lesen.

Portalmenü
» ArcadeSpiele

» Statistik

Forum Spiele
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Board Allerlei
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Guckloch
Hier kann man sich über die letzten Beiträge im Board live informieren, das kleine Fenster welches sich durch einen Klick öffnet aktualisiert sich von alleine alle 60 Sekunden.

Guckloch öffnen

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:
Heute hat kein Mitglied Geburtstag.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 0 Mitglieder
- davon 0 unsichtbar
- 232 Besucher
- 232 Benutzer gesamt


Wer ist wo online?

Wer war Online ?
Heute waren 0 Mitglieder im Forum unterwegs.

Links
zur Linkliste
- Tiersitter Services
- Züchterliste

Werbepartner
Haustiere & Tiere Banner Katzen

StyleDropDown

Katzenforum Felis Silvestris » Gesundheitsecke » Ernährung » Das richtige Futter ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Das richtige Futter ?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
nordfrau nordfrau ist weiblich


images/avatars/avatar-213.jpg


[meine Galerie]

Dabei seit: 07.07.2011
Beiträge: 27
Ich bin: Katzen Liebhaber
Wieviele Katzen: 2
Katzenrassen: europäische Kurzhaarkatzen

Level: 24 [?]
Erfahrungspunkte: 78.376
Nächster Level: 79.247

871 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Das richtige Futter ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, habe nun schon alles gelesen über richtige Ernährung. Ich will natürlich auch das Beste für meine beiden Stubentiger. Seit 9 Jahen füttere ich Naß- und Trockenfutter. Naßfutter ist jetzt von Whyskas auf Felix umgestellt, weil es einfach besser riecht (auf jeden Fall schmeckt es meinen Katzen auch besser). Das Trockenfutter kaufe ich beim Tierarzt im 3,5 l Beutel (35 €). Das erste Trofu war "Young Male" für Kater bis 7 Jahren, nun habe ich "Mature" für ältere Katzen ab 7 J. Ich hoffe, dass es das riichte Trofu für meine Lieblinge ist. Sie mögen es.

Katharina sagte mir, dass Whyskas und Felix = Müll sei.
Habe nun fast alle Beiträge hier durch samt Öko-Test und bin auch nicht schlauer. Es sind alles Marken, die ich nicht kenne und davon noch nie gehört habe. Bezieht Ihr das Naßfutter über das Internet? oder wo kann man es kaufen. Ihr empfehlt hier auch, Frischfleisch zu füttern. Damit wollte ich aber bei meine 9 und 6 (?) Jahre alten Katern nicht mehr anfangen. Schon gar nicht mit Mäusen od. Eintagskücken Kopfkratz

Was haltet Ihr von Katzengras?
Ich weiß, dass sie es brauchen, um die Haare im Magen wieder los zu werden. Habe es ausprobiert: Meine Kater haben tagelang gespuckt, aber es kam nur das Futter wieder heraus und nicht das Gewölle. Nun bekommen sie immer ein bisschen Pflanzenmargarine, und das geht wunderbar.
Viele Grüße

__________________
Wir sind nicht nur dafür verantwortlich was wir tun, sondern auch für das was wir nicht tun.
10.07.2011 16:41 nordfrau ist offline E-Mail an nordfrau senden Beiträge von nordfrau suchen Nehmen Sie nordfrau in Ihre Freundesliste auf
Hoodlumes Hoodlumes ist weiblich
Katzennarr


images/avatars/avatar-143.gif


[meine Galerie]

Dabei seit: 18.07.2007
Beiträge: 163
Ich bin: Katzen Züchter
Wieviele Katzen: 17
Katzenrassen: Maine Coon/WWK/Siam-Mix ?

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 709.542
Nächster Level: 824.290

114.748 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Nordfrau,

kleiner Schritt ,aber große Wirkung wäre es schon ,wenn du anstelle von Felix und Konsorten mal das Lux vom Aldi probieren würdest.
Allerdings kämen da nur wenige Sorten in Betracht,wenn ich noch richtig informiert bin, haben die mit der gelben+ orangen Banderole kein Zucker sind aber in Gelee und rot+grün ist Pate'=Brei
blau wäre dann Fisch ,hier musste auch genau nachsehen was drin ist.
Das Futter ist aber alle mal besser,als das was deine jetzt bekommen.

Das Trockenfutter ist entweder Royal Canin oder Hills was anderes bekommt man in der Regel nicht beim TA.
Auch viel Müll drin für viel Geld :-(
Ich würde es meinen nicht geben.
Meinen bekommen neben Rohfleisch,Dosenfutter das Acana -gemixt mit einem nicht so hochwertigem TroFu und allen geht es blendend.

Entscheiden muss das aber im Endeffekt jeder für sich allein,was meinen Monstern gut tut ,muss noch lang nicht anderen gut tun.

__________________

Lg Luise
"Die Augen einer Katze sind Fenster,die uns in eine andere Welt blicken lassen"

10.07.2011 19:21 Hoodlumes ist offline Homepage von Hoodlumes Beiträge von Hoodlumes suchen Nehmen Sie Hoodlumes in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Hoodlumes in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von Hoodlumes: keiner YIM-Name von Hoodlumes: keiner MSN Passport-Profil von Hoodlumes anzeigen
shari shari ist weiblich
Savannah


images/avatars/avatar-205.jpg


[meine Galerie]

Dabei seit: 09.07.2010
Beiträge: 667
Ich bin: Katzen Liebhaber
Wieviele Katzen: 3
Katzenrassen: Perser Coonie Mix und Savannah

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.178.259
Nächster Level: 2.530.022

351.763 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ältere Katzen lassen sich von anderen Futter schwer überzeugen hab auch so ein Fall zu Hause mag nur Shah von Aldi Rolleyes

Diese Züchter Seite ist ganz gut mit vielen Infos:

http://www.savannahcat.de/fuetterungsmethoden.html

__________________
Für eine Katze gibt es keinen triftigen Grund, einem anderen Tier zu gehorchen, auch wenn es auf zwei Beinen steht.
11.07.2011 01:02 shari ist offline E-Mail an shari senden Beiträge von shari suchen Nehmen Sie shari in Ihre Freundesliste auf
Katharina Katharina ist weiblich
Foren Löwe


images/avatars/avatar-151.gif


[meine Galerie]

Dabei seit: 12.06.2007
Beiträge: 5.082
Ich bin: Katzen Züchter
Wieviele Katzen: 8 ohne Babys *gg*
Katzenrassen: Balinesen, Orientalen,Siam-Birm a Mix

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.303.886
Nächster Level: 22.308.442

4.556 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu Nordfrau,

schön, dass Du Dich mit dem Thema beschäftigst, finde ich gut.

Also ich bestelle hauptsächlich über das Internet. Eine gute Orientiereung für gutes Futter ( von MItelklasse bis sehr hochwertig) erhältst Du bei www.sandras-tieroase.de.

Wie Luise schon schrieb, wäre es schon mal gut, wenn Du statt Felix besser vom Lidl oder Aldi das Futter ohne Zucker füttern würdest.
Mein letzter Stand ist, dass Opticat Geflügel mit die besten Werte davon hatte.

Beim Fressnapf bekommst Du unter anderem Real Nature und Selec Gold als Nassfutter ( Trockenfutter von Selec Gold würde nich widerum nicht füttern).Beide Marken sind auf jeden Fall viel besser als Felix, Whiskas und Co( Kitekat, etc.).

Achte vor allem auf zwei Dinge:

1. Das kein Zucker enthalten ist( auch auf versteckte Bezeichnungen achten)
2. Und auf die empfohlene Füterungsmenge pro Tag. Daran wirst Du erkennen, dass manche Sorten zwar auf den ersten Blick teurer erscheinen, aber es letzlich gar nicht sind, weil man viel weniger braucht.

Neben einer besseren Gesunderhaltung der Katzen, sparst Du oft sogar noch Geld, weil die Tiere nicht nur weniger davon brauchen, sondern auch noch weniger Katzenstreu brauchen, da die Nahrung besser verwertet wird und weniger ausgeschieden wird.
Wenn man dann noch Tierarztkosten, welche durch eine Fehlernährung und dementsprechende Folgeerkrankungen auftreten können mit einrechnet, dann spart man noch mehr.

Wir füttern aktuell eigentlich fast nur noch Rohfleisch, was ich am artgerechtesten finde, und oh Wunder, für aktuell noch 11 Katzen und einen Hund kostet uns das im Monat um die 100 Euro, bzw knapp darunter. Gut da spielt auch der Mengenrabatt eine Rolle und wo man was bestellt. Aber ich finde das absolut ok.

Bei Trockenfutter solltest Du unbedingt darauf achten, dass kein oder fast kein getreide drin ist. Wenn es drin ist, solltre es den Fleischanteil nicht übersteigen. Wenn es bei den Inhaltsstoffen an erster Stelle steht, dann ist das sehr schlecht, weil die Inhaltsstoffe nach der Menge, in der sie enthalten sind, absteigend aufgelistet werden.

Beispiele für Trockenfutter von gut bis schlecht:

sehr gut ( wie eben Trockenfutter nur sein kann):

Orijen ( sehr hoher Fleischanteil, kein Getreide)
Acana( hoher Fleischanteil, kein Getreide)

gut:

Happycat Grain Free( kein Getreide, Fleischanteil ok)

geht so:

Hills, Sannabelle, Royal Canin, etc ( Sanabelle hatte ich mal gefüttert, da stimmte wenigstens der Preis für die Qualität, wobei er bei nicht gutem Futter eigentlich immer zu hoch ist in meinen Augen. Firmen wie Royal Canin und Eukanuba unterstütze ich auch Prinzip nicht( hat aber andere Gründe, abgesehen mal von dem hohen Preis für nicht wirklich hochwertiges Futter).

katastrophal sind :
Whiskas
Brekkies
Felix und Co

Katzen sind einfach Carnivoren wie Hunde auch und brauchen dementsprechend Fleisch. Die wenigen pflanzlichen Bestandteile, welche sie über den Mageninhalt von Beuttieren aufnehmen, sind nicht wirklich hoch und rechtfertigen bei weitem nicht den Anteil in vielen Futterprodukten.

Ökotest ist für mich im Übrigen KEIN Masstab für das Futter meiner Tiere. Denn da bezhalen gewisse Firmen für und es werden hauptsächlich Supermarktprodukte getestet.

Aber wenn Dich das Thema interessiert, dann schau doch wirklich mal bei Savanna Cats auf der Ernährungsseite vorbei, wie Shari vorgeschlagen hat. Ich denke danach wirst Du ganz bestimmt selbst sehen, welches Futter gut ist und welches nicht und zu einem ähnlichen Schluss kommen.


Ein Satz noch zum Schluss. Gerne wird das Argument von vielen verwendet, dass doch ihre Katze oder die Katze der Oma auch ganz gesund und alt geworden ist mit Whiskas, Felix oder ähnlichem, oder gar Speiseresten.
Dazu fällt mir nur ein:
Es gibt sicher einige Raucher die alt werden und keinen Krebs bekommen, aber ungesund ist es dennoch.
Wir haben die Wahl, ob wir dann rauchen wollen, oder um bei der Nahrung zu bleiben, Fastfood essen wollen - unsere Tiere haben diese Wahl nicht, denn sie müssen von dem leben, was wir Ihnen vorsetzen.
Also stehen wir in der Verantwortung das bestmögliche zu füttern.


Liebe Grüße

Katharina

__________________

Erst lesen Sonnenbrille , dann denkenKopfkratz und dann erst posten ... Danke Gute Laune Katze

Das Tintenfass wird nie leer, wenn es darum geht über Katzen zu schreiben.
Hue Jean-Louis
*1949
französischer Schriftsteller


11.07.2011 12:41 Katharina ist offline E-Mail an Katharina senden Homepage von Katharina Beiträge von Katharina suchen Nehmen Sie Katharina in Ihre Freundesliste auf
nordfrau nordfrau ist weiblich


images/avatars/avatar-213.jpg


[meine Galerie]

Dabei seit: 07.07.2011
Beiträge: 27
Ich bin: Katzen Liebhaber
Wieviele Katzen: 2
Katzenrassen: europäische Kurzhaarkatzen

Level: 24 [?]
Erfahrungspunkte: 78.376
Nächster Level: 79.247

871 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von nordfrau
... das richtige Futter ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hoodlumes, Shari und Katharina,

vielen herzlichen Dank für Eure Ratschläge; hätte mit so viel Anteilnahme gar nicht gerechnet. Bei Aldi Wundern Futter wurde ich allerdings ein wenig stutzig. Na ja mittlerweile hat Aldi ja auch ganz gute Sachen. Werde auf jeden Fall einiges ausprobieren. Mal sehen, was meine Katerchen dazu "sagen" Zwinker Sie mögen am liebsten Futter, in dem ordentlich Sauce enthalten ist.
Ich hatte vor 25 Jahren einen Blue-point Perserkarter. In punkto Futter ist er mit Kittekat- Dosenfutter groß geworden. Damals war die Auswahl noch nicht so dolle. Aber er ist 14 1/2 Jahre alt geworden. Leider ist er an Nierenversagen gestorben, weil er die lezte Narkose körperlich nicht mehr abbauen konnte. Ich war sehr traurig (aber das ist ein anderes Kapitel).

Ich danke Euch nochmals ganz herzlich und werde mich wieder melden, wie es gelaufen ist (aber jetzt müssen noch die Rest-Tüten von Whiskas und Felix aufgegessen werden).

__________________
Wir sind nicht nur dafür verantwortlich was wir tun, sondern auch für das was wir nicht tun.
17.07.2011 19:06 nordfrau ist offline E-Mail an nordfrau senden Beiträge von nordfrau suchen Nehmen Sie nordfrau in Ihre Freundesliste auf
Katharina Katharina ist weiblich
Foren Löwe


images/avatars/avatar-151.gif


[meine Galerie]

Dabei seit: 12.06.2007
Beiträge: 5.082
Ich bin: Katzen Züchter
Wieviele Katzen: 8 ohne Babys *gg*
Katzenrassen: Balinesen, Orientalen,Siam-Birm a Mix

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.303.886
Nächster Level: 22.308.442

4.556 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Nordfrau,

wie läuft es denn jetzt? Hast Du eine Alternative gefunden? Die Reste an Felix und Whiskas Rolleyes würde ich eher dem Tierschutz spenden( nicht falsch verstehen, natürlich haben die auch Anspruch auf vernünftiges Futter, aber die freuen sich eben in der regel über jedes Futter) Zwinker , oder wirklich Häppchen weise noch zum umgewöhnen untermischen.

Liebe Grüße

Katharina

__________________

Erst lesen Sonnenbrille , dann denkenKopfkratz und dann erst posten ... Danke Gute Laune Katze

Das Tintenfass wird nie leer, wenn es darum geht über Katzen zu schreiben.
Hue Jean-Louis
*1949
französischer Schriftsteller


08.08.2011 14:12 Katharina ist offline E-Mail an Katharina senden Homepage von Katharina Beiträge von Katharina suchen Nehmen Sie Katharina in Ihre Freundesliste auf
nordfrau nordfrau ist weiblich


images/avatars/avatar-213.jpg


[meine Galerie]

Dabei seit: 07.07.2011
Beiträge: 27
Ich bin: Katzen Liebhaber
Wieviele Katzen: 2
Katzenrassen: europäische Kurzhaarkatzen

Level: 24 [?]
Erfahrungspunkte: 78.376
Nächster Level: 79.247

871 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von nordfrau
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo da bin ich wieder. Hatte ja versprochen, mich zu melden, wenn die Reste von Whiska und Felix vertilgt sind.
Mit Real Nature habe ich angefangen. Kater Purzel hat nur einmal daran geschnuppert und ging aus der Küche. Er ist es gewohnt, zuerst die Sauce wegzuschlappern, aber es war ja keine da. Grummel2

Lucky hat es auch nicht sonderlich geschmeckt und sich lieber dem Trockenfutter zugewandt. Dann habe ich es mit Lux versucht. "König Purzel" mauzte mich nur böse an und verzog sich. Auch Lucky war nicht begeistert. Mit dem Untermischen klappte es auch nicht. Ich war ganz ratlos - wollte ja meine Süßen nicht verhungern lassen.
Nun gibt es wieder Whiskas (ich kann nichts dafür Rolleyes ) - Meine beiden haben sich förmlich darauf gestürzt und ratzekahl den Napf leer gefuttert und waren wieder glücklich. "Mag einer die Katzen verstehen".
Nur das Futter von Felix habe ich abgesetzt.
Die "Anwandlungen" von Purzel (ich schrieb es ja bereits) sind auch weniger geworden.

Nun geht es allen wieder gut.

Schöne Grüße

__________________
Wir sind nicht nur dafür verantwortlich was wir tun, sondern auch für das was wir nicht tun.
10.08.2011 21:41 nordfrau ist offline E-Mail an nordfrau senden Beiträge von nordfrau suchen Nehmen Sie nordfrau in Ihre Freundesliste auf
Mera Mera ist weiblich
Chaotentruppenvorsteherin


images/avatars/avatar-207.jpg


[meine Galerie]

Dabei seit: 09.05.2009
Beiträge: 2.573
Ich bin: Katzen Liebhaber
Wieviele Katzen: 4 (inkl. einer Reisekatze)
Katzenrassen: Forumsschaf, Zauselvieh (beide Gattung "Stapelkatze"), Puffkatze, Reisekatz

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.500.951
Nächster Level: 10.000.000

499.049 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hoffe Du überlegst es Dir noch einmal und legst mehr Durchhaltevermögen an den Tag.

Davon braucht man eine ganze Menge. Eine Futterumstellung funktioniert NIE von jetzt auf gleich....

Vielleicht überlegst Du es Dir noch mal?

Welche Luxsorte hattest Du denn? Da gibt es ja auch Paté und Häppchen in Gelee (ich glaub gelb und orange), die kamen bei uns zu Beginn der Umstellung gut an (und würden es heute auch noch),

wobei ich ja nur zwei umstellen musste. Meine Kater waren ja schon immer Gourmets Lachen2

__________________
Suus cuique crepitus bene olet

11.08.2011 16:36 Mera ist offline E-Mail an Mera senden Homepage von Mera Beiträge von Mera suchen Nehmen Sie Mera in Ihre Freundesliste auf
Katharina Katharina ist weiblich
Foren Löwe


images/avatars/avatar-151.gif


[meine Galerie]

Dabei seit: 12.06.2007
Beiträge: 5.082
Ich bin: Katzen Züchter
Wieviele Katzen: 8 ohne Babys *gg*
Katzenrassen: Balinesen, Orientalen,Siam-Birm a Mix

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.303.886
Nächster Level: 22.308.442

4.556 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Nordfrau,

ich habe eben in Deinem anderen Thread ( Knoten) gelesen, dass Du nun Diätfutter vom Tierarzt füttern musst, weil Dein Kater mit 8kg übergewichtig ist.
Als ich gesehen habe, was Du füttern sollst, ist mir ehrlich gesagt schlecht geworden.
Ich habe mal die Zusammensetzung gegoogelt und sah was ich erwartet habe.
Anmerkung am Rande: Dem Tierarzt mache ich nur bedingt einen Vorwurf, da die meisten in Punkto Errnährung hauptsächlich von Herstellern wie Royal Canin/ Hills etc geschult werden.

Schau Dir mal hier die Zusammensetzung an. Alles was rot gekenntzeichnet ist, sollte bei einem Fleischfresser nicht auf dem Plan stehen ( Man beachte dabei, dass die Inhaltstoffe absteigend der Menge in der sie enthalten sind, aufgelistet werden):

Maiskleberfutter, Geflügelmehl, Weizen, Lignozellulose, Tierfett, tierisches Protein (hydrolysiert), Zuckerrübentrockenschnitzel, Mineralstoffe, Psyllium (Hüllschichten und Samen), Fischöl, Natriumpolyphosphate, Taurin, Hydrolysat aus Krustentieren (reich an Glukosamin), L-Carnitin, Hydrolysat aus Knorpel (reich an Chondroitin), Tagete ***trakt (reich an Lutein)

Ich weiß, Du hast es schon mit Real Nature versucht. Das ist für Katzen, die Soße gewöhnt sind, nicht so ansprechend am Anfang.
Aber versuche doch mal etwas anderes.

Kaufe Dir Hühnerklein oder einfach mal Hühnerbrust oder Hühnerherzen. Ich würde für den Anfang mal Hühnerbrust und Herzen nehmen.

Diese blanchierst Du etwas in Wasser ( am besten in Wasser, indem Du zuvor etwas Suppenfleisch oder so gekocht hast).

Lass es nicht zu lange darin, damit noch etwas im innern des Fleisches roh bleibt, bzw nicht ganz durchgegart.

Dann schneide es in mittelgroße Stückchen ( am Anfang kannst Du für die beiden auch etwas Butter und ein zwei Tropfen Maggi beigeben, viele stehen darauf. Später kann man das nach und nach weglassen), gebe ein paar davon in den Napf und gieße noch etwas von dem Blanchierwasser/Fleischbrühe drüber.
Wenn sie es lieber etwas dicker mögen, kannst Du auch noch etwas Gelatine in der Brühe auflösen und diese etwas eindicken lassen. Das gibt ein lecker Sößchen.

Ich habe so meine Leila ans Fleisch gebracht. Sie frisst seit Tagen sogar Küken Nicken . Sie war schon 6 Jahre als wir mit der Umstellung begonnen haben.

Man braucht auf jeden Fall Geduld, das ist klar. Aber meistens klappt das.

Wenn beide obiges fressen, dann kannst Du das garen langsam reduzieren und das Fleisch auch roh füttern. In der nächsten Stufe würde ich dann vor allem Deinem Kater Hühnerklein/ Hühnerkarkassen füttern. Möglichst nicht zu sehr zerkeinert. Du wirst sehen, er wird länger brauchen und am Ende auch nicht ganz soviel futtern.

Die ein oder andere Fellnase hat so schon abgenommen, frag mal Mera, die kann Dir da auch einiges zu sagen.

Die Rohfleisch variante ist auf jeden Fall tausendmal gesünder. Übrigens nicht nur für die Katzen sondern auch für den Geldbeutel.
Ich meine, ich gebe alles für meine Fellnasen, aber ich gebe ungern Geld für Dinge aus, die es nicht wert sind.

Ansonsten gebe ich Dir noch zwei andere Tipps, falls das nicht Dein Ding ist, was ich schade finden würde.
Wenn es wirklich Trockenfutter sein soll, dann bestell doch Orijen oder Acana ( gibt es bei Zooplus, Sandras Tieroase, und in manchen Zooläden) Beide Sorten enthalten kein Getreide und haben einen hohen Fleischanteil. Die Akzeptanz ist auch sehr hoch.

Desweiteren würde ich Dir empfehlen, vielleicht mal die beiden zum füttern zu trennen, gerade wenn nur einer zuviel auf den Rippen hat.
Meine putzen ihr Fressen immer in minutenschnelle weg, also ist es auch kein riesiger Zeitaufwand.

Alles Liebe

Katharina

PS: Wenn Du noch Fragen hast, immer her damit Zwinker BUssi .

Edit: Google doch mal nach Lignozellulose. Also ich kenne keine Katze, die sowas freiwillig fressen würde Kopfkratz , bzw der es gut täte . Es ist doch immer wieder erstaunlich, auf was die Futterhersteller so kommenGrummel2

Edit2: Schau Dir vor allem mal den Eintrag dazu bei Wiki an und lies dort auch die Abschnitte zu Funktion und Nutzung. Mir sind vor allem Stahlbeton und Biokraftstoff im Kopf geblieben. Ne im Ernst, ich bin schon geschockt Augenwischen .

__________________

Erst lesen Sonnenbrille , dann denkenKopfkratz und dann erst posten ... Danke Gute Laune Katze

Das Tintenfass wird nie leer, wenn es darum geht über Katzen zu schreiben.
Hue Jean-Louis
*1949
französischer Schriftsteller


01.09.2011 19:56 Katharina ist offline E-Mail an Katharina senden Homepage von Katharina Beiträge von Katharina suchen Nehmen Sie Katharina in Ihre Freundesliste auf
nordfrau nordfrau ist weiblich


images/avatars/avatar-213.jpg


[meine Galerie]

Dabei seit: 07.07.2011
Beiträge: 27
Ich bin: Katzen Liebhaber
Wieviele Katzen: 2
Katzenrassen: europäische Kurzhaarkatzen

Level: 24 [?]
Erfahrungspunkte: 78.376
Nächster Level: 79.247

871 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von nordfrau
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Katharina,
hatte ja schon im dem anderen Thread geschrieben, wie es Purzel
beim TA ergangen ist.
Da ich meine beiden mit Futter jetzt ziemlich "kurz halte", hat Purzel
auch schon 300 g abgenommen.
Da er gerade eine Zahnsteinbehandlung hatte, soll er sich natürlich nicht gleich die Zähne wieder mit Zucker kaputt machen.
Deshalb war ich heute bei Aldi und habe 3 Do. Lux (rot, grün und blau) gekauft.
Ist ja ´ne Menge drin mit 415 g. Erfahrungsgemässs futtern meine beiden Süßen bei so großen Dosen davon 2 x und den Rest kann ich wegschmeißen Kopfkratz - Ich probiere es trotzdem mal aus....

Mit einem kleinen Stückchen roher Hähnchenbrust und Lachs habe ich es auch schon versucht. Lucky putzte es sofort weg, Purzel allerdings mit "langen Zähnen".

Außerdem habe ich bei Aldi auch ein Futter Marke TOPIC entdeckt und ein paar 100 g Schälchen mitgenommen. Es ist zwar kein Zucker drin, aber 0,4 % Inulin. Soviel ich weiß, ist das ein Süßstoff ??? --- oder?

Was meint Ihr dazu. Kann man das auch ruhigen Gewissens geben?

__________________
Wir sind nicht nur dafür verantwortlich was wir tun, sondern auch für das was wir nicht tun.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von nordfrau: 18.09.2011 01:45.

18.09.2011 01:33 nordfrau ist offline E-Mail an nordfrau senden Beiträge von nordfrau suchen Nehmen Sie nordfrau in Ihre Freundesliste auf
Katharina Katharina ist weiblich
Foren Löwe


images/avatars/avatar-151.gif


[meine Galerie]

Dabei seit: 12.06.2007
Beiträge: 5.082
Ich bin: Katzen Züchter
Wieviele Katzen: 8 ohne Babys *gg*
Katzenrassen: Balinesen, Orientalen,Siam-Birm a Mix

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.303.886
Nächster Level: 22.308.442

4.556 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Nordfrau,

zum Thema Inulin kann ich Dir nur diesen Link geben : Inulin.

Ich persönlich würde es nicht füttern, aber das muss jeder selbst wissen. Bei uns gibt es mittlerweile sowieso nur noch Rohfleisch. Selbst unsere Leila frisst mittlerweile mit Hochgenuss Eintagsküken und frisches Hühnchen. Und sie war diejenige, die mich früher ziemlich böse deswegen anschaute.

Du kannst es schon füttern, aber ich würde an Deiner Stelle nochmal andere Sorten zusätzlich probieren.
Gute Sorten findest Du unter anderem bei Sandras Tieroase

Ropocat, Leonardo und vor allem auch Porta( ist etwas teurer ( aber eigent sich auch gut um auf roh umzustellen), etc sind sehr gute Sorten. Wenn Deine Soße sehr lieben, würde ich es mal mit Porta versuchen. zumindest kommst Du so mal von den minderwertigen Sorten etwas weg.

Übrigens, wenn Purzel abnehmen soll, ist es vielleicht auch nicht verkehrt, wenn die Zähne etwas länger werden beim Futtern.
Zudem kann es auch täuschen, weil die Fellis von höher wertigem Futter auch weniger benötigen.
Das kannst Du Dir so vorstellen, als wenn Du Toastbrot oder Vollkornbrot ist. Von Toastbrot isst man viel mehr als von Vollkornbrot Zwinker .. normal.

Liebe Grüße
Katharina

__________________

Erst lesen Sonnenbrille , dann denkenKopfkratz und dann erst posten ... Danke Gute Laune Katze

Das Tintenfass wird nie leer, wenn es darum geht über Katzen zu schreiben.
Hue Jean-Louis
*1949
französischer Schriftsteller


25.09.2011 10:27 Katharina ist offline E-Mail an Katharina senden Homepage von Katharina Beiträge von Katharina suchen Nehmen Sie Katharina in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Katzenforum Felis Silvestris » Gesundheitsecke » Ernährung » Das richtige Futter ?

Views heute: 9.020 | Views gestern: 12.547 | Views gesamt: 20.534.673

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH